Über uns

HEUTE SCHON AN MORGEN DENKEN!

kohlpharma ist Deutschlands größter Arzneimittelimporteur. Wir arbeiten seit über 35 Jahren an der Erhaltung eines bezahlbaren Gesundheitssystems.
Von Beginn an im Saarland verwurzelt, sind wir ein unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen. Das macht uns sehr stolz.
Nach vorne schauen und innovative Geschäftsmodelle entwickeln ist unser Antrieb.

Unsere Mission

Durch den Import von Markenarzneimitteln aus den Ländern der EU verbessern wir als langjähriger Marktführer die Lebensqualität der Menschen, indem wir hochwertige Qualitäts-Präparate erschwinglich anbieten.

Unsere Vision

Wir wollen die Zukunft des Importmarkts als treibende Kraft gestalten und somit sicherstellen, dass jeder in Deutschland Zugang zu kostengünstigen Markenarzneimitteln hat.

Bild_SZ

Ausbildungsverantwortliche

Benefits

Was wir Ihnen bieten

Unsere Mitarbeiter geben täglich ihr Bestes. Daher sehen wir es als unsere Pflicht als Arbeitgeber täglich unser Bestes zurückzugeben und attraktive Benefits für unsere Mitarbeiter anzubieten. Unsere Auszubildenden genießen bei kohlpharma vom ersten Tag alle Mitarbeiter-Benefits und zusätzlich einige Mehrleistungen spezifisch für Auszubildende in unserem Betrieb.

Senkrechtstart ab dem 1. Tag

Einführungswochen

Abwechslungsreiche Aufgaben

Spannende Projekte

Verantwortung übernehmen

Tag der Ausbildung

Gesund & fit durch die Ausbildung

Gesundheitsmanagement

Teamevents

Azubi-Grillfete

Gute Konditionen & Perspektiven

Hohe Übernahmechancen

Ausbildung bei kohlpharma

Die Ausbildungsdauer in unserem Haus beträgt je nach Ausbildungsberuf 3-3,5 Jahre. Bei entsprechender schulischer Vorbildung ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich. Unsere Ausbildung startet traditionell mit den Einführungswochen. Hier haben unsere „Neuen“ die Möglichkeit alles rund um unser Unternehmen zu erfahren. Während der Einführungswochen bleibt Zeit sich untereinander kennen zu lernen und durch interessante Schulungen und Projekte auf das Berufsleben vorbereitet zu werden. Unsere besonderen Teambuilding-Maßnahmen sorgen zudem dafür, dass sich jeder schnell „zuhause“ fühlt.

15

Jahre Ausbildungsbetrieb

6

Ausbildungsberufe

Jobrotation & Projekte

Nach den Einführungswochen werden die Auszubildenden in den Fachbereichen eingesetzt. Hierfür gibt es einen individuellen Einsatzplan. Sie wechseln die Ausbildungsbereiche regelmäßig (Jobrotation).
In jedem Bereich stehen den Auszubildenden Ausbildungsbeauftragte als direkte Ansprechpartner zur Seite.
Nach jeder Rotation findet ein strukturiertes Entwicklungsgespräch mit den Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten statt, in dem die Auszubildenden präsentieren, was sie während der letzten Station gelernt haben, und ihre persönliche Entwicklung im Unternehmen besprechen können.

Voraussetzungen für Ihre Ausbildung

Wir fordern Sie! Wir bieten Ihnen viel, fordern aber auch Einiges – ganz gleich welchen Ausbildungsgang Sie ergreifen wollen. Neben einem ordentlichen Schulabschluss mit mindestens guten Ergebnissen in Mathematik und Deutsch sowie einer Fremdsprache erwarten wir ein reges Interesse an den Inhalten des künftigen Berufes, aber auch über den Tellerrand hinaus. Grundlegende Eigenschaften wie Lernwille und Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und nicht zuletzt die Fähigkeit zur Teamarbeit setzen wir voraus. Regelmäßig erzielen die Auszubildenden von kohlpharma in verschiedenen Bereichen den besten Abschluss landesweit.

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Als Kaufmann bzw. Kauffrau im Groß- und Außenhandel beschaffen Sie Arzneimittel bei pharmazeutischen Großhändlern in den Ländern der Europäischen Union und vertreiben diese an Apotheken und Großhändler weiter. Hierfür werden Sie die Beschaffungsmärkte vieler Länder im Auge behalten, die Logistikkette überwachen und den Wareneingang prüfen. Sie kontrollieren die Lagerbestände, bestellen Ware nach, planen attraktive Angebote für unsere Kunden und überwachen deren erfolgreiche Umsetzung durch das Vertriebsteam.

Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung

Als Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen und programmieren Sie Software für unsere zahlreichen Geschäftsprozesse, wie zum Beispiel unser betriebsinternes Warenwirtschaftssystem. Alle unsere Systeme werden regelmäßig weiterentwickelt und angepasst. Sie sorgen für anwendungsgerechte Benutzeroberflächen, beraten und schulen alle Anwender in den selbstentwickelten Programmen.

Fachinformatiker/in Systemintegration

Als Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Systemintegration richten Sie IT-Systeme entsprechend den Anforderungen der verschiedenen Abteilungen der kohlpharma und AVIE ein. Sie bauen unternehmenseigene Netzwerke auf und verwalten diese. Hierbei vernetzen Sie Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen, grenzen Fehler systematisch ein und beheben sie. Darüber hinaus werden Sie Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte beraten und Schulungen für Benutzer durchführen.

Fachkraft für Lagerlogistik

Als Fachkraft für Lagerlogistik werden Sie die importierten Arzneimittel und jegliches Material für den Betrieb in Empfang nehmen und Art, Menge und Beschaffenheit der Lieferungen kontrollieren. Sie organisieren die Entladung, planen Lagerorte der eingehenden Produkte und lagern sie dort sachgerecht ein. Für den reibungslosen Warenausgang stellen Sie Lieferungen zusammen und sorgen für die sichere Verladung. Auch die Weiterentwicklung und Verbesserung logistischer Prozesse sowie die Lagerorganisation, Kommissionierung und Lagerdatenpflege gehören zu Ihren Aufgaben.

Kaufmann/-frau für Dialogmarketing

Als Kaufmann bzw. Kauffrau für Dialogmarketing sprechen Sie aktive und zukünftige Kunden über Telefon gezielt an, bieten die über 800 verschiedenen Arzneimittel in über 2000 Formen und Dosierungen an und schließen auf diese Weise Kaufverträge ab. Als erster Ansprechpartner unserer Kunden müssen Sie über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit verfügen. Denn: Unsere Kunden optimal zu betreuen und an das Unternehmen zu binden ist Ihre verantwortungsvolle Aufgabe. Hierzu erwerben Sie umfassende Kenntnisse aus allen kaufmännischen Bereichen, wie z.B. Buchhaltung, Einkauf, Qualitätssicherung, Marketing und Vertrieb.

ASW-Studium Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts)

Ausbildung oder Studium? Für viele eine schwierige Entscheidung. Bei uns können Sie beides haben! Bereits während Ihres Studiums sammeln Sie erste praktische Erfahrung und verdienen bereits Ihr eigenes Geld. Die Ausbildung findet im ca. achtwöchigen Wechsel von Berufsakademie und Unternehmen statt. Während Ihrer Zeit im Unternehmen werden Sie alle typisch kaufmännischen Abteilungen, wie zum Beispiel die Buchhaltung oder den Einkauf, kennen lernen. Die Praxiserfahrung wiederum hilft Ihnen, die Theorie im Studium besser zu verstehen. Das duale Studium bieten wir in Zusammenarbeit mit der ASW-Berufsakademie Saarland an.

Einstiegsmöglichkeiten über Praktika

Folgende Praktika sind bei uns möglich:
– Orientierungspraktika
– Fachoberschulpraktika (als Jahres- oder Teilpraktika)
– Hochschul- und Fachhochschulpraktika
– Vorpraktikum | Praxissemester | Bachelor-Thesis | Master-Thesis

ERFAHRUNGEN & ERFOLGSSTORIES

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

Während der Ausbildung ist viel los. Was unsere Auszubildenden über die Ausbildung bei kohlpharma selbst sagen, können Sie im Azubi-Video sehen. Doch was wird eigentlich aus unseren Auszubildenden, wenn sie Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben? Persönliche Erfolgsstories nach der Berufsausbildung finden Sie im Azubi-Blog.

Bewerbungsprozess & hilfreiche Tipps

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an bewerbung@kohlpharma.com oder per Post an kohlpharma GmbH, Ausbildungsleitung, Im Holzhau 8, 66663 Merzig. Einsendeschluss ist dieses Jahr der 30. November. Wenn Ihre Bewerbung passend ist, erwarten Sie die folgenden Schritte im Auswahlverfahren:

Bewerbertag

Ihre Bewerbung hat uns überzeugt und wir laden Sie im Dezember zu einem Bewerbertag ein. Unsere Azubis präsentieren Ihnen das Wichtigste rund um die Berufsausbildung und begleiten Sie auf dem Rundgang durch unser Unternehmen. Sie absolvieren zudem einen Einstellungstest. Nach dem gemeinsamen Mittagessen schließen wir den Tag mit einer offenen Fragerunde ab.

Vorstellungsgespräch

Januar bis Mitte Februar eines jeden Jahres werten wir die Einstellungstests sorgfältig aus. Wenn Sie ein sehr gutes Ergebnis erzielt haben, möchten wir Sie nun auch gern persönlich kennen lernen. Wir möchten mehr über Ihre Person, Ihre Stärken und Ihre beruflichen Pläne für die Zukunft erfahren und Ihnen umfassende Informationen zur Ausbildung in unserem Haus geben.

Entscheidung

Gegebenenfalls laden wir Sie nochmals zu einem 3-tägigen Schnupperpraktikum in den Fastnachts- oder Osterferien ein. Wenn wir uns für Sie entscheiden, so erhalten Sie ein Vertragsangebot und schließlich die Einladung für die erste Azubi-Grillfete. Sollten wir uns in diesem Jahr nicht für Sie entscheiden, bewerben Sie sich doch im nächsten Jahr erneut, denn oft entscheiden nur kleine Details!

Tipp: Richtig Bewerben


Ihre Bewerbung ist der erste Eindruck und entscheidet darüber, ob Sie im Bewerbungsverfahren weiterkommen. Daher sollte sie ansprechend und aussagekräftig gestaltet sein.
Die folgenden Unterlagen sollten dabei auf keinen Fall fehlen:

  • Anschreiben – überzeugen Sie uns von Ihren fachlichen & persönlichen Qualifikationen
  • Lückenloser tabellarischer Lebenslauf
  • Ggf. Bewerbungsfoto in sehr guter Qualität (nicht am Schnellautomaten aufgenommen!)
  • Zeugniskopien (Abschlusszeugnisse oder die letzten beiden Schulzeugnisse)
  • Nachweise über Praktika, Ferienjobs, EDV-Kurse etc.
  • Verpackung: die ungelochten Unterlagen gehören in einen Ordner mit Clip oder Schiene, das Anschreiben lose obenauf.

Tipp: Vorstellungsgespräch


Im persönlichen Gespräch können Sie am besten überzeugen, wenn Sie Ihren Auftritt richtig organisieren und vorbereiten:

  • Den Termin in den Kalender eintragen, ggf. Eltern informieren
  • Pünktlich sein, besser sogar zehn Minuten zu früh
  • Ausreichend essen und trinken vor dem Gespräch
  • Tasche packen: Einladung zum Gespräch, Block & Stift (mit den eigenen Fragen!) und ggf. aktuelles Zeugnis o.ä.

Informieren Sie sich vorab über das Unternehmen und den Ausbildungsberuf, stellen Sie Fragen und zeigen Sie Interesse! Achten Sie während des Gesprächs darauf, laut und deutlich zu sprechen und Blickkontakt zu Ihren Gesprächspartnern zu halten. Weitere Fragen zur Bewerbung? Rufen Sie uns gern an: 06867/920-5341.

1979

gegründet

> 10

neue Azubis/Jahr

12 %

der Mitarbeiter sind/waren Azubis

851.574

produzierte Packungen in den letzten 3 Monaten

Jeder* von uns will sein Bestes geben, und miteinander können wir das Beste erreichen. Darauf vertrauen wir im täglichen Umgang.

* Im Folgenden wird der besseren Lesbarkeit halber immer nur die männliche Form verwendet.

Dies zeigt sich darin, dass wir

  • uns wechselseitig Anerkennung und Wertschätzung zeigen,
  • Verständnis für die unterschiedlichen Sichtweisen und Interessen der anderen aufbringen,
  • auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten des Anderen setzen,
  • Freiräume innerhalb unserer Fähigkeiten nutzen und Verantwortung übernehmen,
  • uns wechselseitig einen Vertrauensvorschuss geben,
  • uns auch selbst dabei vertrauen,
  • sorgsam mit vertraulichen Informationen umgehen,
  • einander Rückhalt und Stärkung auch bei Misserfolgen geben.

Unter Verantwortung verstehen wir, dass jeder Einzelne von uns sich verpflichtet fühlt, sein Handeln in notwendiger und richtiger Weise auf die Unternehmensziele auszurichten und für die Ergebnisse einzustehen.

Unsere Verantwortung hat verschiedene Seiten:

  • Jeder von uns leistet seinen Beitrag für den Gesamterfolg des Unternehmens. Dabei bringen wir unsere Eigenschaften, Fähigkeiten und Fertigkeiten voll ein.
  • Wir helfen einander.
  • Wir achten auf die Auswirkungen unseres Handelns. Wir schonen die Umwelt durch sinnvollen Einsatz von Mitteln und unterstützen ein lebenswertes Umfeld.
  • Wir halten uns an unser Leistungsversprechen an unsere Kunden. So vertreten wir als Einzelpersonen auch gleichzeitig das Unternehmen.

Wir entwickeln und pflegen ein gemeinsames Verständnis dafür, was wir erreichen wollen, und fühlen uns verpflichtet, diese Ziele zu erreichen.

Dabei sind uns nachhaltige Erfolge wichtig, so dass wir

  • mittel- bis langfristig ein ausgewogenes Verhältnis halten wollen zwischen Nutzen und dem damit verbundenen Aufwand,
  • angemessen und planbar mit unseren Ressourcen umgehen,
  • insbesondere uns untereinander gezielt fördern und entwickeln wollen, alle an den wirtschaftlichen Erfolgen teilhaben können.

Dabei heben wir uns positiv vom Marktwettbewerb ab, indem wir

  • auch neue Wege einschlagen, z.B. durch eine zukunftsorientierte Entwicklung von Geschäftsfeldern,
  • mutige Schritte unternehmen,
  • Bestehendes verbessern und weiterentwickeln sowie
  • uns stets herausfordernde und erreichbare Ziele setzen.

Jeder Mensch verdient Respekt. Dies zeigt sich in der Achtung, die wir ihm und seiner Leistung entgegen bringen, einer grundlegenden Offenheit und in der Aufrichtigkeit, mit der wir ihm begegnen.

Respekt findet seinen Ausdruck in unterschiedlicher Weise:

  • Wir sind offen für konstruktive Vorschläge und Kritik.
  • Wir bemühen uns aktiv, uns in die jeweilige Situation des Anderen zu versetzen und ihn zu verstehen.
  • Wir beurteilen in einer Weise, die die weitere Zusammenarbeit und Entwicklung fördert. Dazu stellen wir Verständnisfragen, hören zu und bewerten sachlich und nachvollziehbar.
  • Konflikte gehen wir aktiv, zeitnah und offen an.
  • Unklarheiten und Konflikte klären wir immer zuerst mit den Personen, die es betrifft. Wir suchen den Dialog mit ihnen.
  • Dabei vertrauen wir darauf, gemeinsam eine Lösung zu finden, und wir behandeln Vertrauliches mit der notwendigen Sorgfalt.
  • Eine Entscheidung tragen wir mit, auch wenn unserer Meinung nach eine andere besser wäre.

Wir wollen verständlich und nachvollziehbar machen, wie und weshalb wir handeln und entscheiden.

Dazu

  • erklären wir aktiv unsere Entscheidungen, insbesondere solche mit sehr langfristigen Zielen;
  • beziehen wir einander in Entscheidungsprozesse immer dort ein, wo
    • dies nötig für eine erfolgreiche Umsetzung ist,
    • anerkannte Fachleute die Güte und Sicherheit der Entscheidung verbessern helfen können,
    • jeder Einzelne von uns einen wirklichen Beitrag zur Entscheidung leisten kann.

Dazu schaffen wir auch die Voraussetzungen, indem wir

    • eine Klarheit herstellen über die Zuständigkeiten und Regeln im Unternehmen,
    • unser Expertenwissen für einzelne Themen bekanntmachen und anbieten,
    • unsere Erwartungshaltungen an jeden Einzelnen kommunizieren und
    • Veränderungen an Entscheidungen und Zielen aktiv weitergeben.

Unsere Werte

Logo_VVERT

Jeder von uns will sein Bestes geben, und miteinander können wir das Beste erreichen. Es sind die gemeinsamen Werte, die uns alle verbinden und täglich zu Höchstleistungen anspornen. Nebenstehend sehen Sie, welche Werte die Berufsausbildung und das tägliche Miteinander bei kohlpharma nachhaltig prägen.